Kommt die Stimme aus dem Bauch, aus dem Kopf…?

Am Samstag 11. Dezember fand im Koglhäusl in Neuzeug der Jahreszyklus Termin „Stimmt es“ statt. 7 Frauen – 1 Mann und die Frage: „stimmt es“….. Wer sagt uns dass „es stimmt“? Kommt die Stimme aus dem Herzen – oder aus dem Kopf – oder vielleicht doch aus dem Bauch? Und was tun wenn mehrere Stimmen gleichzeitig „reden“ – die eine lauter die andere schriller?

Und dann kommen noch die Stimmen von Außen – die Menschen die uns anleiten – die uns führen wollen – nur – wollen wir das? Nun ja – von manchen Menschen lassen wir uns gerne anleiten – führen – und von anderen auf keinen Fall. Die Fähigkeit zu führen und sich führen zu lassen – wie bekommt man die? Und vor allem wann sollte „Mensch“ das denn gelernt haben? Und von wem lernt „Mensch“ das?

Und ist es überhaupt wichtig dass wir das lernen? Wer will schon ge-führt oder angeleitet werden? Wir sind doch alle selber unsere eigenen „Chefs“…..

Meine Erkenntnis……ich liebe es wenn ich meine ECHTE INNERE STIMME wahrnehme – und dazu muss es nicht im Außen leise sein – nein – ich brauche nur PRÄSENT und AUFMERKSAM zu sein – egal was im Außen gerade ist….und ich liebe es wenn ich von Menschen geführt werde – wenn ich mich so richtig fallen lassen kann – wenn ich nachgehen kann – folgen kann – im vollen Zutrauen dass dieser „Mensch“ weiß wohin es geht……und ob ich das tun kann – das sollte mir meine ECHTE INNERE STIMME sagen können – und ich darf so gnädig sein und sie nicht nur hören – sondern auch ihr zu folgen…..

Danke an alle Teilnehmer…….es war genial!

Uschi Waldl